für Homepage und Jahrbuch (11) ergebnis 

 

Musik liegt in der Luft!!!


Die Freie Jugendkunstschule Waldenburg ist bekannt für Ihre engagierte Arbeit in der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen an Musikinstrumenten. Von Klavier über Gitarre bis hin zu Saxophon und Gesang, wird das Wissen nicht nur theoretisch sondern auch praktisch vermittelt.
Als Kooperationspartner vom Europäischen Gymnasium und der Europäischen Oberschule Waldenburg, ist die Jugendkunstschule im Fach Musik integriert und bildet die Schüler und Schülerinnen musikalisch aus.
In diesem Jahr wollten wir auch Sie teilhaben lassen, sich die musikalische Entwicklung unserer Schüler und Schülerinnen nicht nur anzuhören sondern auch anzuschauen.
Am 07. Juli 2022 fand auf der Schlossterrasse vom Schloss-Cafe „Sweet Sophie“ in Waldenburg unser Abschlusskonzertabend statt.
Musikalische Klänge hörten Sie von unserer Bandklasse 6, die nach zwei Jahren ihre instrumentale Ausbildung beendet. Die Zuschauer lauschten der klassischen Besetzung aus E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Schlagzeug, Saxophon und Gesang.
Auch die erste Profilband des Gymnasiums beendet nach drei Jahren Ihre musikalische Ausbildung und zeigte ebenfalls ihr musisches Können mit Waldhorn, Saxophon, Querflöte, Schlagzeug, Keyboard, E-Bass und Gesang, zum Besten geben.
Ein gelungener Abend bei Sonnenuntergang und einem Gläschen Wein. Alle Zuschauer waren begeistert von dem Talent der Schülerinnen und Schüler und gaben tosenden Applaus.


Vielen Dank an das Schloss-Café "Sweet Sophie" für das Catering und ein großes Dankeschön an Frau Klemm, von der Sport und Tourismus GmbH, die uns diese tolle Kulisse zur Verfügung gestellt hat.

 

 

IMG 1149 ergebnis

 

In der kleinsten Unterrichtsstätte der Jugendkunstschule, dem Kirchgemeindehaus in Wittgensdorf fand am 7.7.22 ein Vorspiel zum Schuljahresabschluss statt. Frau Röller, die Klavierlehrerin an der JKS ist und Frau Fischer stellten ein einstündiges Programm zusammen, in dem gezeigt wurde, dass es sehr viel Spaß machen kann, Flöte oder Klavier zu erlernen. Zu hören waren neben klassischen Stücken von Bach oder Diabelli auch Filmmelodien oder aktuelle Songs wie „Bad Guy“ von Billie Eilish.

Frau Fischer, die durchs Programm führte, brachte ihre Freude zum Ausdruck, dass nach langer Zeit wieder Vorspiele stattfinden und alle freuen sich schon aufs nächste Konzert.

 

 

Auch in der Außenstelle Meerane wurde wieder fleißig musiziert.

für Homepage ergebnis

 

Zu einem abschließenden Elternabend trafen sich am 27.06.22 die Musizierenden der Bläserklassen und des Nachwuchsorchesters. Frau Janine Gläser, die diese Kooperationsprojekte mit den Europäischen Gymnasium und der Europäischen Oberschule leitet, führte durch das Programm, stellte das Lehrpersonal vor und erklärte, wie es nach dem Start in den Musikklassen weiter gehen kann.
Besonders wurde nochmals darauf hingewiesen, dass der Unterricht in den Musikklassen zwar ein guter Einstieg ist, aber den individuellen Unterricht an der Jugendkunstschule (VdM Musikschule) nicht ersetzten kann.
Zu hören waren erste Stücke und Kinderlieder, aber auch Filmmelodien und schwierigere Arrangements, die zum späteren Repertoire gehören. Zum Abschluss wurde der Steigermarsch gespielt und die Musiker*innen wurden mit einem großen Applaus belohnt.

 

 

SAM 1035 ergebnis

 

Was machen denn Schüler*innen samstags um sieben auf dem Schulhof?
Voller Vorfreude und Spannung stiegen die Musiker*innen der Bläserklassen 5 und 6 sowie Nachwuchsorchester mit ihren Instrumenten in den Bus mit dem Ziel Festung Königstein. Der Sächsische Blasmusikverband e.V. lud am 11.06.2022 zum
19. Landestreffen Sächsischer Kinder- und Nachwuchsorchester 2022 ein.
Jedes Orchester spielte ein kleines eigenes Konzert und gemeinsam mit dem Orchester Niederwürschnitz zeigten unsere Bläser Ihr Können.
Das Highlight der Veranstaltung war das große gemeinsame Konzert aller Orchester auf dem Gelände der Festung Königstein.

Für die Kinder war es eine interessante und schöne Erfahrung und wir danken recht herzlich Frau Gläser, der Bläserleiterin, Frau Rönisch-Bräuer, Instrumentallehrer und Herrn Gassert für Ihren Einsatz und Engagement.

 

Finja Neupert mit Band ergebnis 

Nach fast zwei Jahren war wieder Aufregung und Musik in der Luft! Die Freie Jugendkunstschule eröffnete am Montag, den 20.06.2022 die Prüfungswoche mit einem öffentlichen Prüfungskonzert im Kammermusiksaal.

Mit viel Fleiß, Begeisterung und Durchhaltevermögen stellten sich vier Instrumentalschüler*innen einer Jury bestehend aus dem Schulleiter der Musikschule, dem Fachlehrer und einer weiteren instrumentenbezogenen Fachkraft.

Das Konzert eröffnete Finja Neupert im Fach Gesang und präsentierte fünf populare Titel wie aus dem Musical Kinky Boots sowie Amy Winehouse, Adele und Queen.

Weiter ging es mit Julius Dittel, welcher seit 5 Jahren von Rainer Kleeberg im Fach Schlagzeug unterrichtet wird und sich mit verschiedenen Solos und Etüden sowie mit dem Playalong von D. Stein "Play the Blues“ der Jury und dem Publikum präsentierte.

Nach dem Trommelwirbel wurde in die Saiten gehauen. Benjamin Weidhase eröffnete sein Programm mit „Probier‘s mal mit Gemütlichkeit“ von T. Gilkyson, bekannt aus dem Dschungelbuch und bot den Zuschauern weitere Titel von The Beatles und dem Soundtrack "Game of Thrones Main Theme".

Abschließend bot Till Weisheit nochmal ein breitgefächertes Programm auf dem Schlagzeug. Neben Etüden und Solos zeigte er verschiedene Rhythmusmodelle und spielte das Playalong „Speries Blues“.

Wir gratulieren den vier Prüflingen zu Ihren bestandenen Prüfungen und wünschen weiterhin viel Freude und Erfolg beim Musizieren.

 

IMG 8543 ergebnis

 

Die letzte Musizierstunde im Schuljahr war am 13. 06. 22, wieder im Kammermusiksaal der Jugendkunstschule zu erleben. Schülerinnen und Schüler boten mit einem abwechslungsreichen Programm einen Einblick indie Unterrichtstätigkeit. Es waren volkstümlichen Stücke, Lieder von Brahms und  Webber, adaptierte Opernarien, ein Präludium aus dem Wohltemperierten Klavier von Bach und auch Stücke vom regionalen Komponisten Daniel Gottlob Türk zu hören.